Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Sprachsensibilisierung der Akteure im Bereich Integration


Logo IQ Netzwerk

Beraterinnen und Berater der Agentur für Arbeit und der Jobcenter stehen vor komplexen Anforderungen, neben der fachlichen Beratungstätigkeit mit einer Vielzahl von Herausforderungen umzugehen, die vor allem auf sprachlicher Ebene liegen: Sprachlich komplexe Informationen müssen an die Kundinnen und Kunden (auch mit Deutsch als Zweitsprache) weitergegeben und Fragen beantwortet werden. Rechtliche Rahmenbedingungen und Anerkennungsbescheide werden in eine kundenadäquate und verständliche Sprache „übersetzt“. Die Sprache ist hierbei ein wichtiges und zentrales Werkzeug.

Wie Beraterinnen und Berater sprachbewusst und sprachsensibel das Werkzeug Sprache in der Beratungspraxis einsetzen können, wird im Workshop der IQ Servicestelle Sprache „Verstehen und verstanden werden –  Sprachsensibilisierung im Umgang mit Zugewanderten“ vermittelt. Der Workshop wird durch das Förderprogramm Integration durch Qualifizierung (IQ) gefördert.

Am 15.03.2017 startet die IQ Servicestelle Sprache mit der Durchführung des Workshops in Jobcentern Erfurt und Ilmkreis sowie in der Agentur für Arbeit  Jena und den Außenstellen Eisenberg und Saalfeld. In Planung ist dieser Workshop auch im Jobcenter Greiz.

Die Servicestelle Sprache steht allen Arbeitsagenturen und Jobcentern in Thüringen zur Verfügung, um sie mit dem Workshop und mit anderen Weiterbildungsangeboten zu unterstützen. Kontaktieren Sie uns, um gemeinsam ein individuelles Angebot für Sie zu erstellen. 

Flyer zur Servicestelle


zurück

Thüringer Volkshochschulverband e.V.

Saalbahnhofstr. 27
07743 Jena

Tel.: 03641 53423-10
Fax: 03641 53423-23
E-Mail: Landesverband@vhs-th.de

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag:
08:00 - 17:00 Uhr

Freitag:
08:00 - 15:00 Uhr

Hier finden Sie Publikationen und Materialien für Ihre Kursgestaltung sowie Dokumente zum Download.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen