Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

2. Qualifizierungsrunde für Thüringer Lehrerinnen und Lehrer in DaZ beendet


Gruppenbild der Lehrerinnen

Seit zwei Jahren führt der TVV e.V. im Auftrag des TMBJS und in Kooperation mit dem ThILLM die "Qualifizierung für Lehrerinnen und Lehrer an Thüringer Schulen in Deutsch als Zweitsprache" durch. In der ersten Runde, die mit dem Schuljahr 2015/16 endete, konnten bereits 64 Lehrerinnen und Lehrer für den Umgang mit Kindern mit Migrationshintergrund in Schulklassen gestärkt werden.

Jetzt ist die zweite Qualifizierungsrunde zu Ende, an der 64 weitere Thüringer Lehrkräfte an den Kursstandorten Gotha, Erfurt und Gera teilgenommen haben. Sie wurden im Umfang von insgesamt 200 Unterrichtsstunden Präsenz- und Selbststudium befähigt, Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund in Deutsch als Zweitsprache zu fördern und ihnen eine Teilhabe am Schulalltag zu ermöglichen.

Die Weiterbildung wurde gefördert durch den Freistaat Thüringen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds. 


zurück

Thüringer Volkshochschulverband e.V.

Saalbahnhofstr. 27
07743 Jena

Tel.: 03641 53423-10
Fax: 03641 53423-23
E-Mail: Landesverband@vhs-th.de

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag:
08:00 - 17:00 Uhr

Freitag:
08:00 - 15:00 Uhr

Hier finden Sie Publikationen und Materialien für Ihre Kursgestaltung sowie Dokumente zum Download.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen