Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Workshop: Verstehen und verstanden werden - Sprachsensibilisierung für den Umgang mit Zugewanderten


Für alle Interessenten bietet die Servicestelle Sprache am 20. Juni 2018, 8:30-14:30 Uhr,  in der vhs Jena den für Sie kostenfreien Workshop Verstehen und verstanden werden. Sprachsensibilisierung für den Umgang mit Zugewanderten an.

Ist die Verständigung mit Zugewanderten Bestandteil Ihrer Tätigkeit, dann sind Sie in diesem Workshop richtig!

Im Umgang miteinander ist es von zentraler Bedeutung das Gegenüber zu verstehen und im Gegenzug verstanden zu werden. Unser Workshop beinhaltet den Umgang mit sowohl der schriftlichen als auch der mündlichen Kommunikation mit Migrantinnen und Migranten.

Leitfragen im Workshop sind:

  •  Wie können Sie in interkulturellen Situationen angemessen kommunizieren?
  •  Welche Regeln für eine einfache schriftliche und mündliche Sprache müssen beachtet  werden?
  •  Gibt es geeignete Strategien zur Sicherung der sprachlichen Verständigung?

Der Workshop ist ein Angebot im Rahmen der IQ Themenreihe.

Das vollständige Programm der Themenreihe sowie Informationen zur Anmeldung finden Sie hier: www.iq-thueringen.de/images/Themenreihe/Gemeinsam-Integration-gestalten---Themenreihe-2018.pdf

IQ Netzwerk Thüringen: www.iq-thueringen.de

Sie sind herzlich willkommen!


zurück

Thüringer Volkshochschulverband e.V.

Saalbahnhofstr. 27
07743 Jena

Tel.: 03641 53423-10
Fax: 03641 53423-23
E-Mail: Landesverband@vhs-th.de

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag:
08:00 - 17:00 Uhr

Freitag:
08:00 - 15:00 Uhr

Hier finden Sie Publikationen und Materialien für Ihre Kursgestaltung sowie Dokumente zum Download.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen