Digitale Professionalisierung der Volkshochschulen in Thüringen 

Gefördert durch das Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport

Laufzeit: 01.01.2021 – 31.12.2021

Gemäß der gesamtgesellschaftlichen Entwicklung nimmt sich der Thüringer Volkshochschulverband e.V. der Aufgabe an, das Thema Digitalisierung auch in den Volkshochschulen in Thüringen aufzugreifen und weiterzuentwickeln.  Schwerpunkte liegen dabei über alle vhs hinweg auf der Organisationsentwicklung, der Fortbildung aller Mitarbeiter*innen, der Bündelung und Entwicklung von Konzepten, Formaten und Lernformen, dem Abbau von Barrieren, dem Wissenstransfer und der Öffentlichkeitsarbeit.
Inhalte des Projekts sind: 

  • Schulungen zur vhs.cloud
  • Entwicklung von Konzepten und digitalen Angeboten
  • Entwicklung von Qualitätskriterien für die digitale Lehre 
  • Bundesweite Vernetzung und Kooperation 
  • Strategische Ausrichtung des TVV e.V. 

#EBdigital - Kooperationsprojekt mit LOFT e.V. und Arbeit und Leben e.V.

Ziel dieses Projekts ist, Qualitätskriterien zu erarbeiten, die Volkshochschulen sowie weiteren Einrichtungen der Erwachsenenbildung als Leitfaden für die Qualitätssicherung digitaler Angebote und der übergreifenden Digitalisierung dienen. 

Kooperationsprojekt Friedrich-Schiller-Universität Jena

Im Kooperationsprojekt mit der FSU Jena soll ein Weiterbildungskonzept entwickelt werden, mit dem Kursleitungen und Lehrkräfte ihre Kompetenzen in der digitalen Bildung erweitern können.