Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
 

Unsere aktuellen Fortbildungangebote für Sie

IQ Interkulturelle Besonderheiten der Kommunikation im DaZ-Unterricht und in der DaZ-Prüfung : Wo liegen die Stolpersteine und wie kann man sie aus dem Weg räumen?


Kursnummer:

41.0301

Beschreibung

Deutschkurse mit Teilnehmenden unterschiedlichster Herkunftsländer und Kulturkreise stellen DaZ-Lehrende und DaZ-Prüfende häufig vor besondere Herausforderungen, denn mit der Heterogenität der Kursteilnehmenden wachsen auch die unterrichtsmethodischen Anforderungen. Daher wird neben der Sprachvermittlung die Berücksichtigung kultureller Besonderheiten der Teilnehmenden mehr in den Blick genommen. Wie man damit im DaZ-Unterricht umgehen kann und welche Möglichkeiten in der DaZ-Prüfung zur Verfügung stehen, erfahren Sie in dieser Fortbildung anhand einiger Fallbeispiele aus der Praxis.

Die Servicestelle Sprache lädt Sie herzlich zur Teilnahme an der Fortbildung ein. Die Servicestelle Sprache gehört zum Landesnetzwerk IQ Thüringen und ist beim Thüringer Volkshochschulverband e.V. angesiedelt.

Inhalte und Ziele der Fortbildung:
- Sie erfahren anhand von Fallbeispielen, wie interkulturelle Besonderheiten die Kommunikation im DaZ-Unterricht und in der DaZ-Prüfung beeinflussen können.
- Sie reflektieren über die Besonderheiten Ihrer eigenen Kultur.
- Sie lernen, zwischen Besonderheiten einer Kultur einerseits und Klischees und Vorurteilen andererseits zu unterscheiden.
- Sie überlegen gemeinsam, wie Sie die kulturellen Besonderheiten Ihrer Kursteilnehmenden im Unterricht und in der Prüfung methodisch-didaktisch berücksichtigen können.

Ziel ist ein interaktiver Austausch über Erfahrungen, Grenzen und Möglichkeiten sowohl des Unterrichts als auch einer Prüfungssituation bei der Berücksichtigung der interkulturellen Besonderheiten.



Termin(e)

Sa. 21.11.2020, 09:00 - 15:00 Uhr


Kursort:

Erfurt

Kosten:

0,00 EUR _ 0,00

Anmeldeschluss:

17.11.2020

wenig Teilnehmerwenig Teilnehmer
Anmeldung möglichAnmeldung möglich
fast ausgebuchtfast ausgebucht
auf Wartelisteauf Warteliste
Kurs abgeschlossenKurs abgeschlossen
Kurs ausgefallenKurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglichKeine Anmeldung möglich

Fortbildungsprogramm 2020

Gesetzliche Förderungen beruflicher Weiterbildung

Seit Januar 2016 können Beschäftigte die Bildungsfreistellung für Ihre Fortbildung nutzen.

Weiterhin gibt es die Möglichkeit der Bildungsprämie sowie des Weiterbildungsschecks.

zurück

Thüringer Volkshochschulverband e.V.

Saalbahnhofstr. 27
07743 Jena

Tel.: 03641 53423-10
Fax: 03641 53423-23
E-Mail: Landesverband@vhs-th.de

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag:
08:00 - 17:00 Uhr

Freitag:
08:00 - 15:00 Uhr

Hier finden Sie Publikationen und Materialien für Ihre Kursgestaltung sowie Dokumente zum Download.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen