Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Landesprogramm Start Deutsch

Mit dem Landesprogramm wird die Förderlücke im Sprachangebot für Personen ohne Zugang zum Integrationskurs geschlossen. Thüringenweit werden Erstsprachkurse in Deutsch als Zweitsprache bis zum Niveau A2 (einschließlich Alphabetisierung) durchgeführt. Am 15. August 2018 wurde das Projekt auf die Niveaustufe B1 ausgeweitet. 

Projektförderung durch das Thüringer Ministerium für Migration, Justiz u. Verbraucherschutz auf Basis der „Richtlinie zur Gewährung von Zuwendungen des Freistaats Thüringen für die Förderung der Integration von Menschen mit Migrationshintergrund“.

Laufzeit: 1. Januar 2020 bis 31. Dezember 2020

Ansprechpartnerin

Swetlana Dominnik-Bindi

Leitung Fachreferat Deutsch als Zweitsprache, Integration und Kultur
Leitung Projekte: IQ Netzwerk, Erstorientierungskurse (EOK), Start Deutsch
Leitung Querschnitt: Diversity

Swetlana Dominnik-Bindi

Tel: +49 (0)3641 53423-22
E-Mail: swetlana.dominnik-bindi(at)vhs-th.de

                                            Mitarbeit in Projekten: EOK, Start Deutsch

                                            Yana Kharenko

                                            Tel: +49 (0)3641 53423-24
                                            E-Mail: yana.kharenko@vhs-th.de

Stefanie Satzky-Pollok

Sachbearbeitung im Projekt: Start Deutsch 

Stefanie Satzky-Pollok

Tel: +49 (0)3641 53423-15
E-Mail: steffi.satzky-pollok@vhs-th.de

zurück

Thüringer Volkshochschulverband e.V.

Saalbahnhofstr. 27
07743 Jena

Tel.: 03641 53423-10
Fax: 03641 53423-23
E-Mail: Landesverband@vhs-th.de

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag:
08:00 - 17:00 Uhr

Freitag:
08:00 - 15:00 Uhr

Hier finden Sie Publikationen und Materialien für Ihre Kursgestaltung sowie Dokumente zum Download.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen