Skip to main content

Austauschtagung politische Bildung

Podiumsdiskussion, Speed-Dating, World Café, ... . Die Auswahl an Methoden zur politischen Bildung sind vielfältig und werden stets erweitert. Gemeinsam mit Michael Stognienko von der Heinrich-Böll-Stiftung wollen wir uns auf den Weg machen und im Hinblick auf mögliche Formate im Rahmen des Thüringer "Superwahljahres" 2024 neue Methoden und Formate in der politischen Bildung kennenlernen. Im Anschluss an den Input gibt es die Möglichkeit eigene Projekte aus dem Jahr 2023 vorzustellen und über Gelingensbedingungen und Hindernisse in den Austausch zu kommen. Eine Präsentationsvorlage wird hierfür an alle Teilnehmer*innen vorab verschickt. Anschließend werden die Teilnehmer*innen im Rahmen eines Marktes der Möglichkeiten miteinander ins Gespräch kommen. Eine Biete-Suche-Börse rundet den Austausch ab.

Ablauf:

09:30-10:00: Snacks und Ankommen
10:00-12:00: Aktuelle Methoden der politischen Bildung mit Michael Stognienko (Heinrich-Böll-Stiftung)
12:00-13:00: Mittagspause (Für Verpflegung ist gesorgt).
13:00-15:00: Projektvorstellung durch die Teilnehmer*innen
15:00-16:00: Markt der Möglichkeiten und Raum für Austausch
16:00: Ende der Veranstaltung

Die Austauschtagung wird gefördert durch das Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport. Für die Teilnahme wird eine Gebühr von 25,00 € erhoben.

Bei Fragen wenden Sie sich an Ronny Noak (ronny.noak@vhs-th.de) oder Jannis Männich (j.maennich@loft-thueringen.de).

Austauschtagung politische Bildung

Podiumsdiskussion, Speed-Dating, World Café, ... . Die Auswahl an Methoden zur politischen Bildung sind vielfältig und werden stets erweitert. Gemeinsam mit Michael Stognienko von der Heinrich-Böll-Stiftung wollen wir uns auf den Weg machen und im Hinblick auf mögliche Formate im Rahmen des Thüringer "Superwahljahres" 2024 neue Methoden und Formate in der politischen Bildung kennenlernen. Im Anschluss an den Input gibt es die Möglichkeit eigene Projekte aus dem Jahr 2023 vorzustellen und über Gelingensbedingungen und Hindernisse in den Austausch zu kommen. Eine Präsentationsvorlage wird hierfür an alle Teilnehmer*innen vorab verschickt. Anschließend werden die Teilnehmer*innen im Rahmen eines Marktes der Möglichkeiten miteinander ins Gespräch kommen. Eine Biete-Suche-Börse rundet den Austausch ab.

Ablauf:

09:30-10:00: Snacks und Ankommen
10:00-12:00: Aktuelle Methoden der politischen Bildung mit Michael Stognienko (Heinrich-Böll-Stiftung)
12:00-13:00: Mittagspause (Für Verpflegung ist gesorgt).
13:00-15:00: Projektvorstellung durch die Teilnehmer*innen
15:00-16:00: Markt der Möglichkeiten und Raum für Austausch
16:00: Ende der Veranstaltung

Die Austauschtagung wird gefördert durch das Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport. Für die Teilnahme wird eine Gebühr von 25,00 € erhoben.

Bei Fragen wenden Sie sich an Ronny Noak (ronny.noak@vhs-th.de) oder Jannis Männich (j.maennich@loft-thueringen.de).
  • Entgelt
    25,00 €
  • Kursnummer: T 83.1101
    Periode 2023
  • Start
    Mi. 22.11.2023
    10:00 Uhr
    Ende
    Mi. 22.11.2023
    16:00 Uhr
  • Plätze: max. 30
    Noch genug Plätze frei
    Dozent*in:
    mom ami Weimar
30.09.23 05:10:20