Skip to main content

vhs als Orte der Demokratie

Gemeinsam mit dem Referenten Florian Wenzel wollen wir ergründen, wie vhs als Orte der gelebten Demokratie verstanden und kommuniziert werden können. Dabei soll es sowohl um mögliche Methoden als auch um neue Perspektiven gehen. Ziel ist es vhs in der kommunalen Bildungslandschaft als Orte der Begegnung und der Diskussion verankern zu können.

Der Workshop richtet sich an Mitarbeitende und Kursleitende an den vhs. Die Anzahl der Teilnehmenden ist begrenzt.

Der Workshop wird gefördert durch das Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport und ist daher kostenlos.
Gemeinsam mit dem Referenten Florian Wenzel wollen wir ergründen, wie vhs als Orte der gelebten Demokratie verstanden und kommuniziert werden können. Dabei soll es sowohl um mögliche Methoden als auch um neue Perspektiven gehen. Ziel ist es vhs in der kommunalen Bildungslandschaft als Orte der Begegnung und der Diskussion verankern zu können.

Der Workshop richtet sich an Mitarbeitende und Kursleitende an den vhs. Die Anzahl der Teilnehmenden ist begrenzt.

Der Workshop wird gefördert durch das Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport und ist daher kostenlos.