Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
 

Unsere aktuellen Fortbildungangebote für Sie

Kursbereiche >> Fachübergreifende Angebote

Seite 1 von 1

Titel:

IQ Sprachsensibler Fachunterricht – Schulung für Fachdozenten in der Erwachsenenbildung

Kursnummer:

43.0101

Beschreibung:

Inhalte und Ziele der Fortbildung:

Modul 1 - Grundlagen eines sprachsensiblen Fachunterrichts (26.01.2019)

Bei der Gestaltung von beruflichem Fachunterricht für multilinguale Lerngruppen besteht eine große Herausforderung darin, die unterschiedlichen sprachlichen Niveaus der Teilnehmenden zu berücksichtigen und gleichzeitig den fachlichen Anforderungen gerecht zu werden.
Dieses Modul ermöglicht Ihnen, die sprachlichen Anforderungen sowohl in der beruflichen Praxis Ihrer Teilnehmenden als auch im berufsbezogenen Fachunterricht zu erkennen. Außerdem lernen Sie elementare Methoden für eine sprachsensible Gestaltung Ihres Unterrichts anzuwenden.

Inhaltliche Schwerpunkte sind:

• Sprachliche Herausforderungen in multilingualen Lerngruppen
• Sprachliche Handlungsfelder
• Sprachebenen und Register
• Methoden eines sprachförderlichen Fachunterrichts

Modul 2 - Unterrichtsinteraktion sprachförderlich gestalten (23.02.2019)

Strategien & Methoden
Qualifizierungsmaßnahmen mit einem hohen Anteil DaZ-Lernender verlangen von den Lehrenden die Gestaltung einer besonders sprachförderlichen Kursatmosphäre, um alle Lernenden in das Unterrichts geschehen einzubeziehen. Dieses Modul befasst sich mit der Frage, wie Kommunikationsprozesse im Fachunterricht sprachförderlich gestaltet werden können und zeigt dies am Beispiel des Erklärens.

Wir erarbeiten gemeinsam, wie man

• sprachliche Handlungen identifiziert,
• sprachliche Handlungskompetenzen fördert,
• Kommunikationsprozesse steuert,
• Strategien der Gesprächsführung anwendet,
• kooperative Lernprozesse anregt

Modul 3 - Aufgaben und Übungen sprachförderlich gestalten, Prüfungsvorbereitung optimieren (23.03.2019)

Übungen und Aufgaben unterstützen den Lernprozess und sind ein wesentlicher Bestandteil von Prüfungen in beruflicher Weiterbildung. Im Modul erfahren Sie, wie Ihre Lernenden mit der unterschiedlichen Komplexität sprachlicher und kognitiver Anforderungen in Aufgabenstellungen umgehen können. Ausgehend von Ihren eigenen Erfahrungen und Beispielen wird thematisiert,
• wo sprachliche Anforderungen von Aufgaben und Übungen liegen und wie Sie diese für Ihre Teilnehmenden transparent machen können,
• welche Strategien sich zur Vorentlastung von Aufgabenstellungen eignen,
• wie Sie Ihre Teilnehmenden auf schriftliche Prüfungsanforderungen vorbereiten,
• wie Sie mit Teilnehmenden Prüfungsstrategien einüben.

Referentinnen:
Swetlana Dominnik-Bindi, Projektmitarbeiterin im IQ Netzwerk beim TVV e.V.
Julia Christensen, Projektmitarbeiterin im IQ Netzwerk beim TVV e. V.
Anne Vogelgesang, Projektmitarbeiterin im IQ Netzwerk beim TVV e. V.

Adressaten: Fachlehrkräfte

Entgelt: Für die Teilnehmenden entstehen keine Kosten. Die Fortbildung wird durch das Förderprogramm Integration durch Qualifizierung (IQ) gefördert.

Zeitraum

Sa. 26.01.2019 - Sa. 23.03.2019

Kursort:

JenaKultur - VHS Jena, Grietgasse 17a - Seminarraum

Kosten:

0,00 EUR

Titel:

Bloggen oder nicht Bloggen - das ist hier die Frage. Blogwerkstatt.

Kursnummer:

53.0201

Beschreibung:

Bloggen oder nicht Bloggen - das ist hier die Frage!
Blogs, virtuelle Tagebücher, sind ein fester Bestandteil des Netzes und in gewisser Hinsicht auch eine Möglichkeit, die Lernwelten einer vhs zu erweitern. Denn hier treffen sich Menschen und tauschen sich über genau die Themen aus, die sie interessieren. So gibt es jede Menge Gesundheitsblogs wie z.B. https://www.projekt-gesund-leben.de/ , Blogs, die sich mit DIY beschäftigen wie z.B. https://hand-im-glueck.de/ oder natürlich auch Blogs aus Volkshochschulen wie z.B. http://vhs-karlsruhe.blog/ .

Sieht kompliziert aus? Ist es aber gar nicht so sehr!
In unserer Fortbildung "Blogwerkstatt" zeige ich verschiedene Formen von Blogs, erkläre, was der Unterschied zu einer klassischen Website ist und schreibe mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern drauf los! Natürlich zunächst nur mit Übungstexten – aber wer weiß: Ziel der Fortbildung ist, dass der/die eine oder andere Lust aufs bekommt und mit einigem grundlegenden Know How einen Blog auch technisch starten kann.

Wer sich mit diesen Fragen beschäftigen will, ist in dieser Fortbildung richtig:
- Wozu ist ein Blog gut?
- Wie schwierig und aufwändig ist die Umsetzung?
- Ist ein Blog ein Medium für mich/meine Einrichtung?
- Was brauche ich alles, um loslegen zu können?

Im Anschluss an die Veranstaltung haben Sie noch die Möglichkeit, an einem Webinar mit der Referentin teilzunehmen. Termin wird noch bekannt gegeben.

Uhrzeit: 9:00 - ca. 16:00 Uhr
Referentin: Dr. Alexandra Hessler, Journalistin und Kulturwissenschaftlerin (bloggt z.B. hier: https://seenewlandblog.wordpress.com/ )

Ort: Seminar, Thüringer Volkshochschulverband e.V.
Das OER-Material der Blogwerkstatt steht kostenfrei hier zur Verfügung: https://www.youtube.com/channel/UCH3rk5tRAGJo_qs455eOBKw/videos
Voraussetzungen: Lust am Schreiben und etwas Technikaffinität
Gerne BYOD (bring your own device)

Zeitraum

Di. 05.02.2019 -

Kursort:

Jena

Kosten:

0,00 EUR

Titel:

Zivilcourage-Training für professionell Handelnde in Bildungseinrichtungen

Kursnummer:

83.0202

Beschreibung:

Zivilcouragiert handeln heißt: Ich werde aktiv, überwinde Grenzen und bringe mich ein. Doch
einfach ist das nicht.

Ziel des Trainings:
Auf der Basis sozialpsychologischer Ansätze vermitteln wir Handlungsmöglichkeiten für Notsituationen, wie sie uns im beruflichen Alltag begegnen können. Im Training lernen Sie angemessenes Verhalten mit einem hohen Maß an Opfer- und Selbstschutz. Persönliche Kompetenzen und Voraussetzungen bilden den Ausgangpunkt, werden in Simulationen wirkungsvoll eingesetzt, erweitert und trainiert.
Der Trainingsaufbau folgt dem Dreischritt: Wahrnehmen - Urteile - Handeln.

Themenschwerpunkte:
• Wie erkenne ich, ab wann ich in einer Situation eingreifen muss?
• In welcher Dynamik befinden sich die Beteiligten in Not- oder Gewaltsituationen?
• Wie funktioniert wirksames Eingreifen?
• Welche Handlungsmöglichkeiten stehen mir zur Verfügung?
• Entwicklung von Handlungsroutinen
• Was ist Diskriminierung konkret?
• Rollenklärung im professionellen Kontext

Bausteine des Trainings:
• Selbsterfahrung - Reflexion - theoretische Einordnung
• Simulation und Analyse von Situationen
• Notrufübung, Kreatives Handeln,
• Erspüren von Bedrohungen
• Theoriespots zu sozialpsychologischen Phänomenen wie:
o Entscheidungsfindung
o Dynamik von Gewaltsituationen
o Deeskalationstechniken
• Stimmübungen
• ggf. Körperliche Selbstverteidigung in Kooperation mit ausgebildeten und erfahrenen Trainern
• Kooperation mit der Polizei

Zielgruppe: Das Training richtet sich an Mitarbeitende und Lehrkräfte der VHS und anderen Bildungseinrichtungen, die im beruflichen Alltag vor bedrohlichen Situationen stehen können.

Termin(e)

Di. 05.02.2019

Kursort:

JenaKultur - VHS Jena, Grietgasse 17a - Seminarraum

Kosten:

0,00 EUR

Titel:

Inklusion: Seminar 1: Behinderungsbilder - Überblick über Behinderungsarten

Kursnummer:

83.0301

Beschreibung:

Inhouse-Seminar:
Grundwissen zu einzelnen (wichtigen) Behinderungsarten
Empfehlungen zum Umgang mit Menschen mit Beeinträchtigungen



Veranstaltungsort: TVV e.V., Saalbahnhofstraße 27, 07743 Jena
Sa., 09.03.2019, 09:00 - 16:00 Uhr

Termin(e)

Sa. 09.03.2019

Kursort:

Jena

Kosten:

89,00 EUR

wenig Teilnehmer vhs.cloud: Aufbauschulung

( ab Fr., 22.3., 9.30 Uhr )


Kursnummer:

83.0302

Beschreibung:

Die vhs.cloud ist die neue gemeinsame digitale Lern- und Arbeitsplattform für die Volkshochschulen.

Dieser Kurs richtet sich an Teilnehmer*innen, die bereits eine Einführungsschulung absolviert haben und einige Erfahrungen im Umgang mit der vhs.cloud gesammelt haben.

Die vhs.cloud bietet Kursleiter*innen und Mitarbeiter*innen an vhs einen geschützten Bereich für ihre Kurse nach deutschen Datenschutzrichtlinien. Durch die Nutzung der vhs.cloud eröffnen sich viele Möglichkeiten Kurse um Online-Komponenten zu ergänzen oder auch Blended Learning oder reines Online-Lernen zu verwirklichen. Außerdem ist es möglich, sich bundesweit oder innerhalb der Volkshochschule oder des Landesverbandes zu vernetzen.

In der Schulung wird auf der Einführungsschulung aufgebaut und weitere Funktionalitäten erläutert.


Uhrzeit: 9:30 Uhr bis 14:30 Uhr
Veranstaltungsort: vhs Jena

ACHTUNG: es kann keine Verpflegung/Getränke bereit gestellt werden. Bitte bringen Sie sich selbst etwas mit.

Termin(e)

Fr. 22.03.2019

Kursort:

Jena

Kosten:

0,00 EUR

Titel:

Inklusion: Seminar 3: Leistungsansprüche in der Eingliederungshilfe

Kursnummer:

82.0601

Beschreibung:

Inhouse-Seminar:
Rechtsansprüche von Menschen mit Behinderungen in der Eingliederungshilfe
gesetzliche Regelungen im SGB IX (neu)



Veranstaltungsort: TVV e.V., Saalbahnhofstraße 27, 07743 Jena
Mo., 17.06.2019, 09:00 - 16:00 Uhr

Termin(e)

Mo. 17.06.2019

Kursort:

Jena, TVV e.V.

Kosten:

112,50 EUR

Titel:

Inklusion: Seminar 2: Der personenzentrierte Ansatz in der Bildung von Menschen mit Behinderungen

Kursnummer:

82.1001

Beschreibung:

Inhouse-Seminar:
Personenzentrierter Ansatz nach Stefan Doose
Vermittlung von Lerninhalten


Veranstaltungsort: TVV e.V., Saalbahnhofstraße 27, 07743 Jena
Mi., 23.10.2019, 09:00 - 16:00 Uhr

Termin(e)

Mi. 23.10.2019

Kursort:

Jena, TVV e.V.

Kosten:

112,50 EUR

Seite 1 von 1

wenig Teilnehmerwenig Teilnehmer
Anmeldung möglichAnmeldung möglich
fast ausgebuchtfast ausgebucht
auf Wartelisteauf Warteliste
Kurs abgeschlossenKurs abgeschlossen
Kurs ausgefallenKurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglichKeine Anmeldung möglich

Fortbildungsprogramm 2019

Gesetzliche Förderungen beruflicher Weiterbildung

Seit Januar 2016 können Beschäftigte die Bildungsfreistellung für Ihre Fortbildung nutzen.

Weiterhin gibt es die Möglichkeit der Bildungsprämie sowie des Weiterbildungsschecks.

zurück

Thüringer Volkshochschulverband e.V.

Saalbahnhofstr. 27
07743 Jena

Tel.: 03641 53423-10
Fax: 03641 53423-23
E-Mail: Landesverband@vhs-th.de

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag:
08:00 - 17:00 Uhr

Freitag:
08:00 - 15:00 Uhr

Hier finden Sie Publikationen und Materialien für Ihre Kursgestaltung sowie Dokumente zum Download.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen