Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
 

Unsere aktuellen Fortbildungangebote für Sie

Kursbereiche >> Sprachen

Seite 1 von 1

Titel:

Kursleiter Qualifikation Grundlagen Methodik & Didaktik, Modul 1

Kursnummer:

49.0803

Beschreibung:

Qualifizierung für Kursleitende: Grundlagen, Methodik und Didaktik
Das IQ Netzwerk Thüringen gemeinsam mit der IQ Fachstelle Berufsbezogenes Deutsch bietet mit dieser modularen Fortbildung eine Qualifizierung für Kursleitende, die Berufsbezogenes Deutsch als Zweitsprache unterrichten bzw. dies vorhaben.

Aufgrund der Zunahme an Kursen und Maßnahmen für Berufsbezogenes Deutsch steigt der Bedarf an qualifizierten Kursleitenden. Die neue Lehrkräftequalifizierung soll grundlegende Kenntnisse in der Methodik und Didaktik des Berufsbezogenen Deutschunterrichts vermitteln.


An wen richtet sich die Fortbildung?

Wenn …

… Sie haupt- oder nebenberuflich Berufsbezogenes DaZ in der Erwachsenenbildung unterrichten oder sich darauf vorbereiten,
… Sie methodisches und didaktisches „Handwerkszeug“ für den Berufsbezogenen DaZ-Unterricht erlernen möchten,
… Ihre eigenen Deutschkenntnisse mindestens dem Sprachniveau C1 GER entsprechen,

dann freuen wir uns auf Ihre Teilnahme.


Inhalte und Ziele der Fortbildung

Modul 1 – „Der Kurs beginnt“

• Grundlagen DaZ, GER
• Berufsbezogenheit im DaZ-Unterricht
• Classroom-Management
• Kursplanung
• Sprachbedarfsermittlung
• Praktische Übungen zum Kennenlernen

Austausch und Praxis - Aktive Mitarbeit und Erstellung eines Dossiers

• Erstellung eines Dossiers mit Selbstreflektionsaufgaben
• Aufgaben für die praktische Umsetzung im eigenen Kurs
• Tutorierter Austausch auf einer Lernplattform
• Kollegialer Austausch
• Hospitationen

Referentinnen: Susanne Oberdrevermann
Christiane Färber

Diese Qualifizierung ersetzt nicht die Zusatzqualifizierung DaZ für Integrationskurse des BAMF.

Termine:
Modul 1 25./26.08.2017
Modul 2 22./23.09.2017
Modul 3 20./21.10.2017
Modul 4 10./11.11.2017
Modul 5 08./09.12.2017

Freitags von 15:00-19:00 Uhr
Samstags von 09:30-16:30 Uhr

Ort: VHS Weimar, Haus 2, Herderplatz 9, 99423 Weimar

Entgelt: Für die Teilnehmenden entstehen keine Kosten. Die Fortbildung wird durch das Förderprogramm Integration durch Qualifizierung (IQ) gefördert.
Anmeldung: Anmeldung bis 10.08.2017 an landesverband@vhs-th.de / Fax: 03641 53423-23 mit dem Anmeldeformular oder online via: https://www.vhs-th.de/themen/fortbildung

Ansprechpartner:
Servicestelle Sprache, Thüringer Volkshochschulverband e.V., Saalbahnhofstr. 27, 07743 Jena
Internet: www.vhs-th.de
Swetlana Dominnik-Bindi, Tel.: 03641/53423-22, E-Mail: Swetlana.dominnik-bindi@vhs-th.de

Zeitraum

Fr. 25.08.2017 - Sa. 26.08.2017

Kursort:

Weimar, der genaue Kursort wird noch bekannt gegeben

Kosten:

0,00 EUR

Titel:

Kursleiter Qualifikation Grundlagen Methodik & Didaktik, Modul 2

Kursnummer:

49.0901

Beschreibung:

Qualifizierung für Kursleitenden: Grundlagen, Methodik und Didaktik
Das IQ Netzwerk Thüringen gemeinsam mit der IQ Fachstelle Berufsbezogenes Deutsch bietet mit dieser modularen Fortbildung eine Qualifizierung für Kursleitende, die Berufsbezogenes Deutsch als Zweitsprache unterrichten bzw. dies vorhaben.

Aufgrund der Zunahme an Kursen und Maßnahmen für Berufsbezogenes Deutsch steigt der Bedarf an qualifizierten Kursleitenden. Die neue Lehrkräftequalifizierung soll grundlegende Kenntnisse in der Methodik und Didaktik des Berufsbezogenen Deutschunterrichts vermitteln.


An wen richtet sich die Fortbildung?

Wenn …

… Sie haupt- oder nebenberuflich Berufsbezogenes DaZ in der Erwachsenenbildung unterrichten oder sich darauf vorbereiten,
… Sie methodisches und didaktisches „Handwerkszeug“ für den Berufsbezogenen DaZ-Unterricht erlernen möchten,
… Ihre eigenen Deutschkenntnisse mindestens dem Sprachniveau C1 GER entsprechen,

dann freuen wir uns auf Ihre Teilnahme.


Inhalte und Ziele der Fortbildung

Modul 2 - „Was ist denn hier los?“

• Lehrwerktipps / Materialsichtung
• Heterogenität und Binnendifferenzierung
• Umgang mit Konflikten
• Sozialformen
• Gruppendynamische Prozesse

Austausch und Praxis - Aktive Mitarbeit und Erstellung eines Dossiers

• Erstellung eines Dossiers mit Selbstreflektionsaufgaben
• Aufgaben für die praktische Umsetzung im eigenen Kurs
• Tutorierter Austausch auf einer Lernplattform
• Kollegialer Austausch
• Hospitationen

Referentinnen: Susanne Oberdrevermann
Christiane Färber

Diese Qualifizierung ersetzt nicht die Zusatzqualifizierung DaZ für Integrationskurse des BAMF.

Termine:
Modul 1 25./26.08.2017
Modul 2 22./23.09.2017
Modul 3 20./21.10.2017
Modul 4 10./11.11.2017
Modul 5 08./09.12.2017

Freitags von 15:00-19:00 Uhr
Samstags von 09:30-16:30 Uhr

Ort: VHS Weimar, Haus 2, Herderplatz 9, 99423 Weimar

Entgelt: Für die Teilnehmenden entstehen keine Kosten. Die Fortbildung wird durch das Förderprogramm Integration durch Qualifizierung (IQ) gefördert.
Anmeldung: Anmeldung bis 10.08.2017 an landesverband@vhs-th.de / Fax: 03641 53423-23 mit dem Anmeldeformular oder online via: https://www.vhs-th.de/themen/fortbildung

Ansprechpartner:
Servicestelle Sprache, Thüringer Volkshochschulverband e.V., Saalbahnhofstr. 27, 07743 Jena
Internet: www.vhs-th.de
Swetlana Dominnik-Bindi, Tel.: 03641/53423-22, E-Mail: Swetlana.dominnik-bindi@vhs-th.de

Zeitraum

Fr. 22.09.2017 - Sa. 23.09.2017

Kursort:

Wird noch bekannt gegeben

Kosten:

0,00 EUR

Titel:

Kursleiter Qualifikation Grundlagen Methodik & Didaktik, Modul 3

Kursnummer:

49.1002

Beschreibung:

Modul 3 - „Wir können das.“

• Unterricht planen
• Kommunikative Sprachhandlungen
• in den Unterricht einbinden
• Fehlerkorrektur / Umgang mit Fossilierungen
• Lernerautonomie und Lernertypen
• Motivation im Unterricht fördern

Zeitraum

Fr. 20.10.2017 - Sa. 21.10.2017

Kursort:

VHS Weimar

Kosten:

0,00 EUR

Titel:

Kursleiter Qualifikation Grundlagen Methodik & Didaktik, Modul 4

Kursnummer:

49.1101

Beschreibung:

Qualifizierung für Kursleitenden: Grundlagen, Methodik und Didaktik
Das IQ Netzwerk Thüringen gemeinsam mit der IQ Fachstelle Berufsbezogenes Deutsch bietet mit dieser modularen Fortbildung eine Qualifizierung für Kursleitende, die Berufsbezogenes Deutsch als Zweitsprache unterrichten bzw. dies vorhaben.

Aufgrund der Zunahme an Kursen und Maßnahmen für Berufsbezogenes Deutsch steigt der Bedarf an qualifizierten Kursleitenden. Die neue Lehrkräftequalifizierung soll grundlegende Kenntnisse in der Methodik und Didaktik des Berufsbezogenen Deutschunterrichts vermitteln.


An wen richtet sich die Fortbildung?

Wenn …

… Sie haupt- oder nebenberuflich Berufsbezogenes DaZ in der Erwachsenenbildung unterrichten oder sich darauf vorbereiten,
… Sie methodisches und didaktisches „Handwerkszeug“ für den Berufsbezogenen DaZ-Unterricht erlernen möchten,
… Ihre eigenen Deutschkenntnisse mindestens dem Sprachniveau C1 GER entsprechen,

dann freuen wir uns auf Ihre Teilnahme.


Inhalte und Ziele der Fortbildung

Modul 4 - „Jetzt läuft’s.“

• Szenario-Methode
• Berufe: authentische Materialien didaktisieren
• Rolle des Lehrenden


Austausch und Praxis - Aktive Mitarbeit und Erstellung eines Dossiers

• Erstellung eines Dossiers mit Selbstreflektionsaufgaben
• Aufgaben für die praktische Umsetzung im eigenen Kurs
• Tutorierter Austausch auf einer Lernplattform
• Kollegialer Austausch
• Hospitationen

Referentinnen: Susanne Oberdrevermann
Christiane Färber

Diese Qualifizierung ersetzt nicht die Zusatzqualifizierung DaZ für Integrationskurse des BAMF.

Termine:
Modul 1 25./26.08.2017
Modul 2 22./23.09.2017
Modul 3 20./21.10.2017
Modul 4 10./11.11.2017
Modul 5 08./09.12.2017

Freitags von 15:00-19:00 Uhr
Samstags von 09:30-16:30 Uhr

Ort: VHS Weimar, Haus 2, Herderplatz 9, 99423 Weimar

Entgelt: Für die Teilnehmenden entstehen keine Kosten. Die Fortbildung wird durch das Förderprogramm Integration durch Qualifizierung (IQ) gefördert.
Anmeldung: Anmeldung bis 10.08.2017 an landesverband@vhs-th.de / Fax: 03641 53423-23 mit dem Anmeldeformular oder online via: https://www.vhs-th.de/themen/fortbildung

Ansprechpartner:
Servicestelle Sprache, Thüringer Volkshochschulverband e.V., Saalbahnhofstr. 27, 07743 Jena
Internet: www.vhs-th.de
Swetlana Dominnik-Bindi, Tel.: 03641/53423-22, E-Mail: Swetlana.dominnik-bindi@vhs-th.de

Zeitraum

Fr. 10.11.2017 - Sa. 11.11.2017

Kursort:

Wird noch bekannt gegeben

Kosten:

0,00 EUR

Titel:

Kursleiter Qualifikation Grundlagen Methodik & Didaktik, Modul 5

Kursnummer:

49.1201

Beschreibung:

Qualifizierung für Kursleitenden: Grundlagen, Methodik und Didaktik
Das IQ Netzwerk Thüringen gemeinsam mit der IQ Fachstelle Berufsbezogenes Deutsch bietet mit dieser modularen Fortbildung eine Qualifizierung für Kursleitende, die Berufsbezogenes Deutsch als Zweitsprache unterrichten bzw. dies vorhaben.

Aufgrund der Zunahme an Kursen und Maßnahmen für Berufsbezogenes Deutsch steigt der Bedarf an qualifizierten Kursleitenden. Die neue Lehrkräftequalifizierung soll grundlegende Kenntnisse in der Methodik und Didaktik des Berufsbezogenen Deutschunterrichts vermitteln.


An wen richtet sich die Fortbildung?

Wenn …

… Sie haupt- oder nebenberuflich Berufsbezogenes DaZ in der Erwachsenenbildung unterrichten oder sich darauf vorbereiten,
… Sie methodisches und didaktisches „Handwerkszeug“ für den Berufsbezogenen DaZ-Unterricht erlernen möchten,
… Ihre eigenen Deutschkenntnisse mindestens dem Sprachniveau C1 GER entsprechen,

dann freuen wir uns auf Ihre Teilnahme.


Inhalte und Ziele der Fortbildung

Modul 5 - „Wir machen weiter.“

• Berufsbilder und Anforderungsprofile
• Lernstandskontrollen
• Formen der Evaluation


Austausch und Praxis - Aktive Mitarbeit und Erstellung eines Dossiers

• Erstellung eines Dossiers mit Selbstreflektionsaufgaben
• Aufgaben für die praktische Umsetzung im eigenen Kurs
• Tutorierter Austausch auf einer Lernplattform
• Kollegialer Austausch
• Hospitationen

Referentinnen: Susanne Oberdrevermann
Christiane Färber

Diese Qualifizierung ersetzt nicht die Zusatzqualifizierung DaZ für Integrationskurse des BAMF.

Termine:
Modul 1 25./26.08.2017
Modul 2 22./23.09.2017
Modul 3 20./21.10.2017
Modul 4 10./11.11.2017
Modul 5 08./09.12.2017

Freitags von 15:00-19:00 Uhr
Samstags von 09:30-16:30 Uhr

Ort: VHS Weimar, Haus 2, Herderplatz 9, 99423 Weimar

Entgelt: Für die Teilnehmenden entstehen keine Kosten. Die Fortbildung wird durch das Förderprogramm Integration durch Qualifizierung (IQ) gefördert.
Anmeldung: Anmeldung bis 10.08.2017 an landesverband@vhs-th.de / Fax: 03641 53423-23 mit dem Anmeldeformular oder online via: https://www.vhs-th.de/themen/fortbildung

Ansprechpartner:
Servicestelle Sprache, Thüringer Volkshochschulverband e.V., Saalbahnhofstr. 27, 07743 Jena
Internet: www.vhs-th.de
Swetlana Dominnik-Bindi, Tel.: 03641/53423-22, E-Mail: Swetlana.dominnik-bindi@vhs-th.de

Zeitraum

Fr. 08.12.2017 - Sa. 09.12.2017

Kursort:

Wird noch bekannt gegeben

Kosten:

0,00 EUR

Titel:

Fortbildungsreihe mit Zertifikat:: Erwachsenenpädagogische Qualifizierung (EPQ)

Kursnummer:

71.0001

Beschreibung:

Die nächste Fortbildungsreihe beginnt am 20.01.2018 in Jena
Informationen und Termine auch unter www.vhs-th.de/vhs-in-thueringen/erwachsenenpaedagogik

Die EPQ bietet Ihnen die Möglichkeit erwachsenenpädagogische Kenntnisse zu erwerben bzw. zu vertiefen.
Sie beschäftigen sich mit der spezifischen Art, wie Erwachsene lernen, wie Sie Erwachsene zum Lernen motivieren und wie Sie diese beim erfolgreichen Lernen unterstützen.
Die Fortbildungsreihe hat einen flexiblen Ansatz:
- Die Module wiederholen sich i.d.R. jährlich. So können Sie Versäumtes nachholen.
- Die Credits sind zwei Jahre gültig, damit Sie Ihren eigenen Rhythmus festlegen können.
- Die Veranstaltungen finden in der Regel an einem Samstag statt.
- Die Lernplattform Moodle ermöglicht Ihnen das Selbststudium, um die Präsenzzeiten zu
verkürzen.

Die EPQ entspricht dem bundesweiten Standard für die erwachsenenpädagogische Qualifizierung der Kursleiter/-innen an Volkshochschulen.

Bitte melden Sie sich mit dem Anmeldeformular (siehe Webseite) bzw. bei online Anmeldung für jedes Modul separat an.

Termin(e)

Mo. 01.01.2018

Kursort:

TVV e.V., Saalbahnhofstraße 27, 07743 Jena

Kosten:

Kosten pro Modul: 55 €, Hausarbeit: 100 €; Externe: 66/120 €

Anmeldung möglich Basisqualifizierung ProGrundbildung

( ab Fr., 26.1., 0.00 Uhr )

Titel:

Fortbildungsreihe mit Zertifikat: Basisqualifizierung ProGrundbildung, 6 Module

Kursnummer:

61.0003

Beschreibung:

Basisqualifizierung ProGrundbildung
Mit der Basisqualifizierung ProGrundbildung wurde eine gemeinsame professionelle Grundlage für die im Bereich Alphabetisierung und Grundbildung pädagogisch Tätigen geschaffen. Darüber hinaus bieten die Fortbildungsmodule die maßgebenden Inhalte für eine berufsbegleitende, kontinuierliche Weiterbildung und Weiterentwicklung. Mit erstmaliger Zertifizierung einer Fortbildung in der Alphabetisierungs- und Grundbildungsarbeit konnten die Professionalisierungsbestrebungen in diesem Arbeitsfeld weiter vorangebracht werden.
Die Basisqualifizierung ProGrundbildung wurde am 12.05.2015 vom BAMF (Bundesamt für Migration und Flüchtlinge) als Äquivalent zur additiven Zusatzqualifizierung Alpha anerkannt.
Die Fortbildung besteht aus sechs Modulen, einem Praxisteil, der als Reflektierte Praxis mit einer schriftlichen Praxisaufgabe abgeschlossen wird, sowie einem Abschlusskolloquium.
Nach erfolgreichem Abschluss der Fortbildungsreihe erhalten die Teilnehmer/-innen das Zertifikat Basisqualifizierung ProGrundbildung.

Modul 1: Zugänge zur Alphabetisierungs- und Grundbildungsarbeit
Modul 2: Schreiben und lesen lernen
Modul 3: Heterogene Gruppen
Modul 4: Lernprozessbegleitung
Modul 5: Digitale Medien
Modul 6: Rechnen lehren und Ökonomische Grundbildung

Zeitraum

Fr. 26.01.2018 - Sa. 29.09.2018

Kursort:

TVV e.V., Saalbahnhofstraße 27, 07743 Jena

Kosten:

Es wird pro Modul ein Entgelt von 145,00 € erhoben. Der Einsatz der Bildungsprämie ist vom Teilnehmenden zu prüfen.
Zusätzliche Kosten für Anreise, Übernachtung und Verpflegung müssen von den Teilnehmenden selbst getragen werden.
Für Kursleitende an Thüringer VHS können die Kosten über die Fördermittel des TMBJS übernommen werden. Es wird jedoch eine Pauschale in Höhe von 20,00 € pro Modul erhoben.

Titel:

EPQ: M6, Formen der Zertifizierung vs. Selbsteinschätzung von Sprachkenntnissen incl. Online Lernphase

Kursnummer:

71.0502

Beschreibung:

An den Thüringer Volkshochschulen ist der Gemeinsame Europäische Referenzrahmen (GER) mit seinen 6 Niveaustufen umgesetzt. Aber was steckt hinter diesen 6 Niveaustufen? Welchen Einfluss hat der Referenzrahmen für Einstufungen und Prüfungen? Welche Materialien stehen zur Verfügung? Und was hat das alles mit Selbsteinschätzung zu tun?

Im Seminar setzen wir uns mit dem GER und entsprechenden Materialien, einschließlich dem Europäischen Sprachenportfolio, auseinander. Sie tauschen sich mit Kolleg/-innen zur praktischen Umsetzung im Unterricht aus. Sie erhalten außerdem Informationen zu den in Thüringen angebotenen Sprachprüfungen.
Im Anschluss an die Präsenzphase haben Sie die Möglichkeit, das erlernte Wissen im eigenen Kurs anzuwenden und sich in der Onlinephase mit anderen Kursleiter/-innen und der Trainerin über den Erfolg austauschen und neue Ideen sammeln.

Kursinhalte:
- Europäische Sprachenpolitik (Bewertungsrichtlinien und Einstufungen laut Gemeinsamen
Europäischen Referenzrahmen - GER)
- Anerkennung formell und informell erworbener Sprachkenntnisse (Selbsteinschätzung,
Einstufungsmöglichkeiten, Europäisches Sprachenportfolio)
- Formen der formellen Zertifizierung in Thüringen (Sprachprüfungssysteme)
- Funktionen von Prüfungen und Zertifikaten
- Informationen zu weiterführenden Schulungen (z.B. Basisschulung telc)
- Praktische Anwendung im Seminar (z.B. Entwicklung von Anwendungsszenarien in
Kleingruppenarbeit)
- Hinweise zu Hausarbeitsthemen

Online Lernphase:
Anwendung des GER
Anwendung des ESP im Unterricht
Argumente für Prüfungen und Prüfungsvorbereitung im Unterricht
Weiterführende Links zu allen Themen

Termin(e)

Sa. 26.05.2018

Kursort:

TVV e.V., Saalbahnhofstraße 27, 07743 Jena

Kosten:

66,00 EUR (Für Externe beträgt das Entgelt 66,00 €.)

Seite 1 von 1

wenig Teilnehmerwenig Teilnehmer
Anmeldung möglichAnmeldung möglich
fast ausgebuchtfast ausgebucht
auf Wartelisteauf Warteliste
Kurs abgeschlossenKurs abgeschlossen
Kurs ausgefallenKurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglichKeine Anmeldung möglich

Fortbildungsprogramm 2017

Gesetzliche Förderungen beruflicher Weiterbildung

Seit Januar 2016 können Beschäftigte die Bildungsfreistellung für Ihre Fortbildung nutzen.

Weiterhin gibt es die Möglichkeit der Bildungsprämie sowie des Weiterbildungsschecks.

zurück

Thüringer Volkshochschulverband e.V.

Saalbahnhofstr. 27
07743 Jena

Tel.: 03641 53423-10
Fax: 03641 53423-23
E-Mail: Landesverband@vhs-th.de

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag:
08:00 - 17:00 Uhr

Freitag:
08:00 - 15:00 Uhr

Hier finden Sie Publikationen und Materialien für Ihre Kursgestaltung sowie Dokumente zum Download.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen