Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
 

Unsere aktuellen Fortbildungangebote für Sie

Kursbereiche >> Grundbildung-Schulabschluesse

Seite 1 von 1

Titel:

Alphabetisierung für MigrantInnen/Flüchtlinge

Kursnummer:

41.0301

Beschreibung:

Alphabetisierung für MigrantInnen/Flüchtlinge

Diese Fortbildungsveranstaltung richtet sich vor allem an Lehrkräfte und Lernbegleiter, die erwachsene MigrantInnen beim Lesen- und Schreibenlernen unterstützen wollen.
In dieser Veranstaltung werden die unterschiedlichen Lernvoraussetzungen von MigrantInnen/Geflüchteten thematisiert, die erste Lese- und Schreibkompetenzen erwerben wollen, jedoch keine oder nur geringe mündliche Sprachkompetenzen im Deutschen aufweisen.
Es wird dargelegt, welche besonderen Herausforderungen bestehen, wenn im höheren Lernalter erstmalig Lese- und Schreibkompetenzen erworben werden und der Unterricht in einer zunächst fremden Sprache erfolgt. Der Schwerpunkt der Fortbildung liegt allerdings nicht auf dem Erwerb der mündlichen Sprachkompetenzen des Deutschen, sondern auf unterrichtspraktischen Hilfen beim Schriftspracherwerb.

Am ersten Veranstaltungstag werden drei Teilgruppen unterschieden:
-Primäre Analphabeten, die im Herkunftsland keinen Schulbesuch erfahren konnten.
-Funktionale Analphabeten, die geringe Lese- und Schreibkompetenzen erworben haben.
-Zweitschriftlerner, die Lese- und Schreibkompetenzen besitzen, allerdings nicht in der lateinischen Schrift.

Die jeweiligen Lernvoraussetzungen der Teilgruppen werden erörtert. Insbesondere wird vorgestellt, wie primäre Analphabeten unterstützt werden können, basale Kompetenzen zu erwerben, die Voraussetzung für eine gelingende Alphabetisierung sind.

Schwerpunktthema ist dann, wie parallel zum Zweitspracherwerb Buchstaben und Laute vermittelt werden können. Hierbei wird auch exemplarisch erläutert, wie Phoneme der deutschen Sprache gebildet werden und welche Herausforderungen bestehen, Laute zu artikulieren, die in der Herkunftssprache nicht vorkommen. Schließlich werden einschlägige Lehrwerke gesichtet und erarbeitet, wie die Arbeit mit einem Lehrwerk durch Freiarbeitsmaterialien ergänzt werden kann und muss.

Anschließend wird die Arbeit auf Silben- und Wortebene behandelt. Weiterhin wird anhand von Schreibproben erläutert, welche Phasen der Schriftsprachentwicklung typischerweise aufeinander aufbauen und welche Annäherungen an korrekte Schreibweisen bzw. welche Schreibfehler damit einhergehen. Schließlich wird die Einführung erster orthographischer Regeln erörtert.

Die FortbildungsteilnehmerInnen werden gebeten, Texte mitzubringen, die selbständig von ihren LernerInnen verfasst worden sind. Einige dieser Texte sollen in der Veranstaltung vorgestellt und ausgewählte Schreib-/Rechtschreibfehler besprochen werden.

Durchgängiges Thema der Veranstaltung ist, wie in hyperheterogenen Lerngruppen zur Alphabetisierung eine gute Unterstützung beim Schriftspracherwerb durch Maßnahmen innerer Differenzierung erfolgen kann.

Zeitraum

Fr. 08.03.2019 - Sa. 09.03.2019

Kursort:

Erfurt

Kosten:

27,00 EUR 27,00 € bereits ermäßigtes Entgelt.
Die Fortbildung wird durch das TMMJV auf Basis von Projektmitteln der Richtlinie zur Gewährung von Zuwendungen des Freistaats Thüringen für die Förderung der Integration von Menschen mit Migrationshintergrund unterstützt.

wenig Teilnehmer Alpha: Buchstäblich fit

( ab Sa., 16.3., 10.00 Uhr )

Titel:

Alpha: Buchstäblich fit

Kursnummer:

61.0301

Beschreibung:

Buchstäblich fit
Besser lesen und schreiben mit den Themen Ernährung und Bewegung

Das Medienpaket "Buchstäblich fit - Besser lesen und schreiben mit den Themen Ernährung und Bewegung" unterstützt Kursleitende bei der Alphabetisierungsarbeit für Deutsch als Erstsprache, indem es alltagsnahe Themen mit interessanten Lese- und Schreibanlässen verknüpft. So können Kursteilnehmende ihre Schriftsprache verbessern und zugleich einen gesundheitsfördernden und nachhaltigen Lebensstil entwickeln. Das Material bietet Anregungen für ausgewählte Lernfelder wie Einkauf, Bewegung im Beruf, Lebensmittelzubereitung und Sport. Es ist differenzierbar und kann flexibel eingesetzt werden. Das Medienpaket enthält ein Kursleiterheft mit einer Beschreibung aller Übungen, ein Poster der Ernährungspyramide sowie 180 Wendekarten. Zusätzlich können 295 Arbeitsblätter als PDF- und veränderbare Worddateien über einen geschützten Downloadbereich heruntergeladen werden.

Kursleitende können jetzt in bundesweitorganisierten Fortbildungen das vollständig ausgearbeitete und differenzierbare Material kennenlernen. Sie erproben den praktischen Einsatz der Arbeitsmaterialien, erhalten Impulse für neue Lernformen und haben die Möglichkeit, sich mit Kolleginnen und Kollegen auszutauschen. Das Material bietet neben der Methodenvielfalt eine große Zeitersparnis in der Vorbereitung und ist direkt im Unterricht einsetzbar. Teilnehmende an der Fortbildung erhalten das Material kostenfrei.

Veranstaltungsort: 99099 Erfurt, Sorbenweg 7 - TIBOR Bildungszentrum Erfurt
Samstag, 16.03.2019, 10:00 - 16:00 Uhr

Termin(e)

Sa. 16.03.2019

Kursort:

Erfurt, Sorbenweg 7, 99099 Erfurt

Kosten:

0,00 EUR

Titel:

Schulung für Kursleitende zum VHS-Lernportal ich-will-lernen.de des Deutschen Volkshochschul-Verbands (DVV) (Bereich Alphabetisierung)

Kursnummer:

61.0401

Beschreibung:

Sie möchten im Rahmen Ihres Alphabetisierungsunterrichts das VHS-Lernportal "ich-will-lernen.de" einsetzen? Das inhaltlich und technisch überarbeitete Lernportal wird im Herbst 2018 online gehen und kann sowohl als Selbstlerninstrument als auch als Ergänzung zum Präsenzkurs genutzt werden. Die Schulungsteilnehmer/-innen können sich bereits seit Mai 2018 im Portal bewegen und mit ihrem Kurs das Portal erproben.
Die Schulung umfasst die Inhalte und Funktionen der Kurse "Schreiben" und "Rechnen" für Lernende und Tutoren sowie einen Ausblick auf den entstehenden Bereich für nachholende Schulabschlüsse. Der Schwerpunkt liegt auf den Einsatzmöglichkeiten der Übungen im Präsenzunterricht. Dabei werden auch eingeschränkte technische Voraussetzungen berücksichtigt.

Inhalte:
Einführung: Lernbereiche und didaktisches Konzept des Lernportals
Funktionen des Portals: Funktionen für Lernende und Tutoren (Kursleitende)
Zusammenspiel zwischen Tutor und Lernenden / Kursgruppe
Einbindung in den Unterricht: Bearbeitung verschiedener Themenbausteine
- Rahmenbedingungen für die Arbeit mit dem Portal
- Die erste Stunde mit dem Portal
- Unterrichtsbeispiele

Teilnahmevoraussetzungen:
Die Teilnehmer/-innen sind geübt im Umgang mit dem Computer. Sie sind aufgefordert, falls vorhanden, ihr eigenes Smartphone mitzubringen. Es werden keine Vorkenntnisse des Lernportals vorausgesetzt.

Veranstaltungsort: wird noch bekannt gegeben
Samstag, 13.04.2019, 10:00 - 15:30 Uhr

Termin(e)

Sa. 13.04.2019

Kosten:

0,00 EUR

Titel:

Alphabetisierung für MigrantInnen/Flüchtlinge - Aufbauseminar

Kursnummer:

41.0401

Beschreibung:

Der Workshop richtet sich an Kursleitende in der Alphabetisierungsarbeit, die bereits an der zweitägigen Veranstaltung "Alphabetisierung für MigrantInnen/Flüchtlinge" teilgenommen haben. Die Veranstaltung bietet die Möglichkeit, Unterrichts- bzw. Fallbeispiele aus der eigenen Lehrtätigkeit vorzustellen und zu besprechen. Nutzen Sie den Workshop, um gelungene Lernprozesse zu skizzieren oder auch Fragen zu stellen, die sich im Nachgang der zweitägigen Fortbildung im Oktober 2018 oder März 2019 ergeben haben. Diese können im Kreis der Workshop-Teilnehmenden erörtert werden.

Termin(e)

Sa. 04.05.2019

Kursort:

Erfurt

Kosten:

15,00 EUR 27,00 € bereits ermäßigtes Entgelt.
Die Fortbildung wird durch das TMMJV auf Basis von Projektmitteln der Richtlinie zur Gewährung von Zuwendungen des Freistaats Thüringen für die Förderung der Integration von Menschen mit Migrationshintergrund unterstützt.

Titel:

Netzwerktreffen - Thüringer Bündnis für Alphabetisierung und Grundbildung

Kursnummer:

62.0601

Beschreibung:

Der Thüringer Volkshochschulverband e.V. hat auf seiner Fachtagung am 25.06.2012 die Jenaer Resolution "Bündnis für Alphabetisierung und Grundbildung" verabschiedet.
Auf der Pressekonferenz anlässlich des Weltalphabetisierungstages am 08.09.2012 wurde in Erfurt das Thüringer Bündnis für Alphabetisierung und Grundbildung ausgerufen.

Der Thüringer Volkshochschulverband e.V. koordiniert das Thüringer Bündnis für Alphabetisierung und Grundbildung.
Informationen unter www.alphabuendnis.de

Die Einladung zum Netzwerktreffen erfolgt gesondert.

Termin: 12.06.2019
Veranstaltungsort: HVHS St. Ursula, Erfurt

Termin(e)

Mi. 12.06.2019

Kursort:

Bildungshaus St. Ursula

Kosten:

0,00 EUR

Seite 1 von 1

wenig Teilnehmerwenig Teilnehmer
Anmeldung möglichAnmeldung möglich
fast ausgebuchtfast ausgebucht
auf Wartelisteauf Warteliste
Kurs abgeschlossenKurs abgeschlossen
Kurs ausgefallenKurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglichKeine Anmeldung möglich

Fortbildungsprogramm 2019

Gesetzliche Förderungen beruflicher Weiterbildung

Seit Januar 2016 können Beschäftigte die Bildungsfreistellung für Ihre Fortbildung nutzen.

Weiterhin gibt es die Möglichkeit der Bildungsprämie sowie des Weiterbildungsschecks.

zurück

Thüringer Volkshochschulverband e.V.

Saalbahnhofstr. 27
07743 Jena

Tel.: 03641 53423-10
Fax: 03641 53423-23
E-Mail: Landesverband@vhs-th.de

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag:
08:00 - 17:00 Uhr

Freitag:
08:00 - 15:00 Uhr

Hier finden Sie Publikationen und Materialien für Ihre Kursgestaltung sowie Dokumente zum Download.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen