Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Banner mit Logos der Kooperationspartner des IQ

Konzept Videobewerbung

Stark am Arbeitsmarkt - zum Erfolg mit einem individuellen Bewerbungsvideo!

Neben den klassischen Bewerbungsunterlagen - Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse - bietet ein individuelles Bewerbungsvideo gerade für Menschen, deren Muttersprache nicht Deutsch ist, die ideale Möglichkeit, einen guten ersten Eindruck bei einem Arbeitgeber zu hinterlassen.

Im IQ Teilprojekt "Servicestelle Sprache" sind Materialien entstanden, die Kursleitenden, Videoexperten und Teilnehmenden einen Einblick in das Konzept der Videobewerbung ermöglichen und mit denen Videobewerbungskurse durchgeführt werden können. 

In einer Kleingruppe wird dabei innerhalb von fünf Kurstagen der eigene Lebenslauf in einem kurzen Drehbuch aufgearbeitet. Dieses Drehbuch wird dann in einem Bewerbungsvideo gefilmt, das im Anschluss zusätzlich zur schriftlichen Bewerbung via USB-Stick oder als Online-Link verschickt werden kann.

Materialien

Bewerben auf dem deutschen Arbeitsmarkt
Videobewerbung - Dreh und Schnitt
Handreichung für DaF-Experten

Ansprechpartnerin

Julia Christensen

Projektmitarbeiterin Integration, Europäische Projekte,
IQ Netzwerk

Julia Christensen, M.A.

Tel: +49 (0)3641 53423-25
E-Mail: julia.christensen(at)vhs-th.de

zurück

Thüringer Volkshochschulverband e.V.

Saalbahnhofstr. 27
07743 Jena

Tel.: 03641 53423-10
Fax: 03641 53423-23
E-Mail: Landesverband@vhs-th.de

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag:
08:00 - 17:00 Uhr

Freitag:
08:00 - 15:00 Uhr

Hier finden Sie Publikationen und Materialien für Ihre Kursgestaltung sowie Dokumente zum Download.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen