Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Europäische Flagge mit Logo und dem Schriftzug "GD Bildung und Kultur - Lebenslanges Lernen"

Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.

LICO - Learning Coach in Adult Education

Projektnummer: 518427-LLP-1-2011-1-IT-GRUNDTVIG-GMP
Laufzeit: 1. Januar 2012 bis 31. Dezember 2013

Projektziel

Das Projekt zielte auf die Verbesserung der Lernberatungskompetenzen von Kursleiter/-innen und pädagogischen Mitarbeiter/-innen an Volkshochschulen.

Im Rahmen dieses europäischen Projekts wurde ein Rahmenkonzept und eine Toolbox entwickelt , um die Beratungskompetenzen von Kursleitern/-innen und pädagogischen Mitarbeitern/-innen auszubauen. Das Ziel war, diese Zielgruppe zu „Lernberatern“ zu machen.  Der „Lernberater“ soll dem erwachsenen Lerner helfen, frühere Lernerfahrungen zu reflektieren und bevorzugte Lernstile zu erkennen. Dies wiederum soll ihm dabei helfen, zu verstehen, was ihn zum Lernen motiviert, wie er für sich selbst Lernziele formuliert und wie er einen Lernzielplan erstellt, um diese Ziele zu erreichen. So unterstützt der „Lernberater“ den Lerner dabei, Barrieren beim Lernen zu überwinden und selbstgesteuert zu lernen.

Der Thüringer Volkhochschulverband e.V. führte die Pilotierung des Rahmenkonzeptes „Lernberater“ durch. Dafür wurden in einem zweitätigen Workshop Teilnehmer im Umgang mit der Toolbox geschult. Der Workshop war praxisorientiert angelegt, sodass die Teilnehmer ihre Erkenntnisse direkt in ihre Arbeit mit erwachsenen Lernern transferieren können.

Produkte

Entwicklung einer Toolbox - Im Rahmen des Projektes wurden Materialien und Methoden zusammengestellt, die vom „Lern-Coach“ im Rahmen von Trainings-, Unterricht- sowie Beratungsaktivitäten von erwachsenen Lernern ihren Einsatz finden.

Training - Es gab ein Kurztraining für pädagogische Mitarbeiter der Erwachsenbildung sowie Kursleiter und Trainer. Im Rahmen dieses Kurses soll ihnen die Ideen des „Lern-Coach“ und die Methoden und Materialien näher gebracht werden, damit diese dann effektiv im Arbeitsalltag eingesetzt werden können.

Pilottraining - In jedem der 6 Partnerländer wurde ein Kurztraining durchgeführt. Ziel dieses Pilottrainings war es, die entwickelten Materialien zu testen und mit den Teilnehmer weiter zu entwickeln. Jeder Teilnehmer war aufgefordert, die Materialien direkt mit erwachsenen Lernern zu testen.

zurück

Thüringer Volkshochschulverband e.V.

Saalbahnhofstr. 27
07743 Jena

Tel.: 03641 53423-10
Fax: 03641 53423-23
E-Mail: Landesverband@vhs-th.de

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag:
08:00 - 17:00 Uhr

Freitag:
08:00 - 15:00 Uhr

Hier finden Sie Publikationen und Materialien für Ihre Kursgestaltung sowie Dokumente zum Download.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen