Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Europäische Flagge mit Logo und Schriftzug: "GD Bildung und Kultur - Lebenslanges Lernen"

Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.

VOLARE - Voice of the Learner as real Enablement

Weltkugel mit verschiedenen Länderflaggen umrundet

Project Number: 2010-1-GB2-GRU06-03542 7
Laufzeit: 1. August 2010 bis 31. Juli 2012

Projekthintergrund:

Von August 2010 bis einschließlich Juli 2012 war der TVV e.V. Partner in der Lernpartnerschaft  VOLARE (die Stimme des Lerners als Möglichkeit der Mitgestaltung von Lernangeboten). Die Koordinierung von VOLARE erfolgte durch das Northumberland College (England).

VOLARE fokussierte sich auf die Aktivierung des erwachsenen Lerners als Planer, Entwickler, Vermittler und Evaluator in und von Bildungsangeboten.

In vielen Ländern Europas werden Lerner als aktive Teilhabende im Leben der Erwachsenenbildungseinrichtungen verstanden. Wie diese Beteiligung aussieht und auf welchem Level sie sich bewegt ist jedoch sehr unterschiedlich und hängt nicht selten von der Form des Lernens und dem Thema ab.

Diverse Studien belegen, dass (Weiter-) Bildung einen viel höheren Stellenwert im Leben der Lerner sowie auch einen höheren Standard hat, wenn Lerner in die Planung und Durchführung aktiv mit einbezogen werden.  

Projektziel:

Das Projekt zielte darauf ab, die “Stimme des Lerners” als Bestandteil der Unterrichts-/ Kursplanung in den jeweiligen Bildungseinrichtungen zu integrieren.

Durch die Einbeziehung von Lernern in das Projekt sollen diese die Möglichkeit erhalten, ihrer „Stimme“ ein Medium zu geben und gemeinsam mit den Projektkoordinatoren Wege der Teilhabe zu entwickeln. Während der 6 Projekttreffen werden die Koordinatoren sowie die Lernenden gemeinsam in Workshops arbeiten und Erfahrungen, Ideen und Bedenken zum Thema austauschen.

Projektergebnisse

Recherche: Hierzu führten die Partner eine Literaturrecherche sowie eine Befragung unter Lernern und pädagogischen Mitarbeitern/Lehrenden in ihren Einrichtungen durch. Durch diese Recherche wurden effektive Strategien zur Lernerbeteiligung zusammengetragen und verbreitet.

Übungen: Die Partner trugen gute Praxisbeispiele zusammen und generieren kurze Übungssequenzen, die Erwachsenenbildner im Unterreicht einsetzen können, um die Beteiligung der Lerner zu erhöhen, den Stimmen der Lerner Raum zu geben.

E-Guide: Es wurde ein sogenannter E-Guide entwickelt. Dieser führt die Ergebnisse der Recherche sowie der Projekttreffen und der Praxisbeispiele zusammen. Er soll den Partnereinrichtungen sowie anderen Erwachsenenbildungseinrichtungen als Arbeitsgrundlage dienen.

Webseite: Alle Materialien, die im Rahmen der Lernpartnerschaft erarbeitet werden, sowie Informationen zum Projekt sind auf der Projektwebseite http://www.learnervoice.eu eingestellt. 

Projektpartner

Partner in der Lernpartnerschaft sind Bildungseinrichtungen aus Großbritannien, Österreich, Rumänien, Frankreich, der Türkei, Norwegen, Zypern und Belgien.

zurück

Thüringer Volkshochschulverband e.V.

Saalbahnhofstr. 27
07743 Jena

Tel.: 03641 53423-10
Fax: 03641 53423-23
E-Mail: Landesverband@vhs-th.de

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag:
08:00 - 17:00 Uhr

Freitag:
08:00 - 15:00 Uhr

Hier finden Sie Publikationen und Materialien für Ihre Kursgestaltung sowie Dokumente zum Download.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen