Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Erwachsenenpädagogische Kompetenzen erwerben und erweitern

Sie möchten erwachsenenpädagogische Kenntnisse erwerben oder vertiefen?

Dann bieten sich zwei Möglichkeiten für Sie an: die Fortbildungsreihe „Erwachsenenpädagogische Qualifikation“ (EPQ) und die Vorqualifizierung für Menschen mit Migrationshintergrund (EPQ migra).

In der Fortbildung beschäften Sie sich mit der spezifischen Art, wie Erwachsene lernen, wie Sie Erwachsene zum Lernen motivieren und wie Sie diese beim erfolgreichen Lernen unterstützen.

Die Fortbildungsreihe umfasst 8 Module, die auch einzeln belegt werden können. Die Lernplattform Moodle ermöglicht Ihnen das Selbststudium, um die Präsenzzeiten zu verkürzen.

Die Ausbildung entspricht dem bundesweiten Standard für die erwachsenenpädagogische Qualifikation Kursleitender an Volkshochschulen.

Die Fortbildungsreihe hat einen flexiblen Ansatz:

  • Module wiederholen sich in einem Rhythmus von ca. 6 Monaten, damit Sie Kurse nachholen können, die Sie versäumt haben.Credits sind zwei Jahre gültig, damit Sie Ihren eigenen Rhythmus festlegen können.
  • Die Veranstaltungen finden in der Regel an einem Samstag statt.
  • Veranstaltungen werden in regionalen Zentren angeboten, um Ihnen kürzere Reisezeiten zu ermöglichen.
  • Die Lernplattform Moodle ermöglicht Ihnen das Selbststudium, um die Präsenzzeiten zu verkürzen.

Die Ausbildung entspricht dem bundesweiten Standard für die erwachsenenpädagogische Qualifikation Kursleitender an Volkshochschulen

Kursbereiche >> Erwachsenenpädagogische Qualifikation

Seite 1 von 2

Anmeldung möglich EPQ: Abschlusskolloquium

( ab Sa., 2.12., 10.00 Uhr )

Titel:

EPQ: Abschlusskolloquium

Kursnummer:

82.1010

Beschreibung:

- Reflexion der EPQ
- Auswertung Hausarbeit
- Auswertung Kursleiterportfolio
- Zertifikat / TN-Bescheinigung
- Information zu weiteren Qualifizierungsmöglichkeiten und zur Nutzung der Moodle
Lernplattform

- Zertifikatsübergabe

Termin(e)

Sa. 02.12.2017

Kursort:

TVV e.V., Saalbahnhofstraße 27, 07743 Jena

Kosten:

120,00 EUR (Für Externe beträgt das Entgelt 120,00 €.)

Anmeldung möglich EPQmigra - M2

( ab Sa., 9.12., 10.00 Uhr )


Kursnummer:

82.1011

Beschreibung:

Vorqualifizierung für Menschen mit Migrationshintergrund (EPQ migra)

In diesem Modul beschäftigen Sie sich mit den Grundlagen von Lehr- und Lernprozessen an der Volkshochschule. Es geht um die spezifische Art, wie Erwachsene lernen und wie Sie als Kursleitende, die erwachsenen Teilnehmer*innen in ihren Lernprozessen begleiten und unterstützen können. Wir werden uns mit Erkenntnissen zum Lernen Erwachsener beschäftigen, didaktisch-methodischen Prinzipien betrachten und Ihre Erfahrungen reflektieren. Dieses Seminar dient der Vorbereitung auf eine selbständige Tätigkeit als Kursleiter*in an der Volkshochschule.

Zeitraum

Sa. 09.12.2017 -

Kursort:

vhs Weimar

Kosten:

0,00 EUR (Für Externe beträgt das Entgelt 120,00 €.)

Titel:

Fortbildungsreihe mit Zertifikat:: Erwachsenenpädagogische Qualifizierung (EPQ)

Kursnummer:

71.0001

Beschreibung:

Die nächste Fortbildungsreihe beginnt am 20.01.2018 in Jena
Informationen und Termine auch unter www.vhs-th.de/vhs-in-thueringen/erwachsenenpaedagogik

Die EPQ bietet Ihnen die Möglichkeit erwachsenenpädagogische Kenntnisse zu erwerben bzw. zu vertiefen.
Sie beschäftigen sich mit der spezifischen Art, wie Erwachsene lernen, wie Sie Erwachsene zum Lernen motivieren und wie Sie diese beim erfolgreichen Lernen unterstützen.
Die Fortbildungsreihe hat einen flexiblen Ansatz:
- Die Module wiederholen sich i.d.R. jährlich. So können Sie Versäumtes nachholen.
- Die Credits sind zwei Jahre gültig, damit Sie Ihren eigenen Rhythmus festlegen können.
- Die Veranstaltungen finden in der Regel an einem Samstag statt.
- Die Lernplattform Moodle ermöglicht Ihnen das Selbststudium, um die Präsenzzeiten zu
verkürzen.

Die EPQ entspricht dem bundesweiten Standard für die erwachsenenpädagogische Qualifizierung der Kursleiter/-innen an Volkshochschulen.

Bitte melden Sie sich mit dem Anmeldeformular (siehe Webseite) bzw. bei online Anmeldung für jedes Modul separat an.

Termin(e)

Mo. 01.01.2018

Kursort:

TVV e.V., Saalbahnhofstraße 27, 07743 Jena

Kosten:

Kosten pro Modul: 55 €, Hausarbeit: 100 €; Externe: 66/120 €

wenig Teilnehmer EPQ: M2 - Lernen im Lebenslauf

( ab Sa., 20.1., 10.00 Uhr )

Titel:

EPQ: M2 - Lernen im Lebenslauf

Kursnummer:

71.0101

Beschreibung:

Die Volkshochschulen, als Einrichtungen der Erwachsenenbildung, halten ein breites Spektrum an Kursangeboten im Erwachsenenalter vor. Die Volkshochschulstatistik des Deutschen Instituts für Erwachsenenbildung (DIE) zeigt eine kontante Zunahme von Kursteilnehmer/-innen im mittleren und höheren Erwachsenenalter. Insbesondere die Bildungsbeteiligung älterer Menschen wird allein schon aus demografischen Gründen weiter zunehmen. Bereits heute sind Volkshochschulen der größte Anbieter von Bildungsveranstaltungen für ältere Menschen. Diese Entwicklung nimmt einen entscheidenden Einfluss auf die inhaltliche und methodische Gestaltung von Kursen. Denn: Lernen ist in jedem Alter möglich, wenngleich unter veränderten Bedingungen und Voraussetzungen. Dabei unterscheiden sich die Bedingungen und Gestaltungsmerkmale erwachsenengerechten Lernens von denen bei Kindern und Jugendlichen.

Sie zu kennen ist eine Voraussetzung, um Bildungsangebote angemessen gestalten zu können.

Es werden zentrale Ergebnisse der Forschung mit Blick auf Lernprozesse und die Gestaltung von Lernkontexten im jungen, mittleren und höheren Erwachsenenalter vorgestellt und diskutiert. Nach einführenden theoretischen Vorüberlegungen zum Altersbegriff sowie zum Lebenslangen Lernen werden die Lernvoraussetzungen im Erwachsenenalter und deren Bedingungsfaktoren analysiert. Aufbauend auf den Grundlagen und Ergebnissen der Lernpsychologie werden Lernprozesse im Erwachsenalter betrachtet und Möglichkeiten für die Gestaltung von Lehr-Lernkontexten im Erwachsenenalter sowie für die gezielte Ausgestaltung von Kursen diskutiert.

Kursinhalte:
- Begriff der Erwachsenenbildung - Andragogik
- Einführung: Begriff des Lernens
- Lebenslanges Lernen
- Altersbegriff/Alternsbegriff; frühes, mittleres, spätes Erwachsenenalter
- Entwicklung und Lernen im Erwachsenenalter: Stand der Wissenschaft; beeinflussende Faktoren;
Gegenüberstellung: Lernen im Erwachsenenalter und Kindesalter
- Kriterien für erwachsenengerechtes und nachhaltiges Lernen
- Implikation für die Kursgestaltung:
o Methoden,
o neue Lehr- und Lernkultur,
o Umgang mit altersheterogenen Lerngruppen,
o Rolle der Kursleiter/-in,
o Einführung: Sozialformen erwachsenengerechten Lernens

Kursziel:
Ziel des Kurses ist es, neuen bzw. gegenwärtigen VHS-Kursleiter/-innen zu verdeutlichen, inwiefern und warum sich die Merkmale des erwachsenengerechten Lernens und Lehrens von den Lehr-Lern-Arrangements bei Kindern und Jugendlichen unterscheiden. Zudem möchte die Veranstaltung die Teilnehmer/-innen dafür sensibilisieren, dass diese Gegebenheiten einen entscheidenden Einfluss auf die Gestaltung von Lehr-Lern-Arrangements nehmen und ihnen konkrete Hinweise für eine altersadäquate Ausgestaltung Ihrer Kurse geben. Zudem soll ein Erfahrungsaustausch bezüglich des Themas angeregt werden.

Hinweis:
Zu Beginn des Moduls erfolgt eine Einführung in die Fortbildungsreihe EPQ, eine Einweisung in die Hausarbeit und in die Lernplattform Moodle und in die Arbeit mit dem Kompetenzprofil für Kursleiter/-innen.

Termin(e)

Sa. 20.01.2018

Kursort:

TVV e.V., Saalbahnhofstraße 27, 07743 Jena

Kosten:

66,00 EUR (Für Externe beträgt das Entgelt 66,00 €.)

wenig Teilnehmer EPQ: M4 - Lernberatung

( ab Sa., 24.2., 10.00 Uhr )

Titel:

EPQ: M4 - Lernberatung incl. Online Lernphase

Kursnummer:

71.0201

Beschreibung:

Kursleiter/-innen an Volkshochschulen haben die Aufgabe, Kursteilnehmer/-innen dabei zu unterstützen, ihren je individuellen Lernprozess als möglichst erfolgreich und zielführend zu erfahren. Dabei zeigen sich Schnittstellen zum erwachsenenpädagogischen Praxisfeld der Lernberatung. Es werden neben der Betrachtung wissenschaftlicher Grundlagen, die für das erwachsenenpädagogische Tätigkeitsfeld der Lernberatung relevant sind, deren praxisbezogene Umsetzung in der Volkshochschularbeit diskutiert.

Kursinhalte:
- Begriff der Lernberatung
- Lernberatung als Aufgabe der Erwachsenenbildung
- Wandel der Lernkultur – vom Erwachsenenbildner als Lernerzeuger zum
Lernprozessbegleiter
- Reflexion der Rolle als Kursleiter/-in
- Handlungsschritte im Prozess der Beratung


Online Lernphase:
Konzeption einer Lernberatung am Beispiel einer fiktiven Person und Einstellen auf Moodle zur Diskussion und zum Erfahrungsaustausch

Termin(e)

Sa. 24.02.2018

Kursort:

TVV e.V., Saalbahnhofstraße 27, 07743 Jena

Kosten:

66,00 EUR (Für Externe beträgt das Entgelt 66,00 €.)

wenig Teilnehmer EPQ: M3 - Lerntypen, Lernstile

( ab Sa., 17.3., 10.00 Uhr )

Titel:

EPQ: M3 - Lerntypen incl. Online Lernphase

Kursnummer:

71.0302

Beschreibung:

Unterschiedliche Menschen lernen auf unterschiedliche Weise; wie Informationen erfolgreich aufgenommen und verarbeitet werden, hängt von der individuellen Voraussetzung des Lernenden ab.
Kursleiter/-innen sind deshalb bei der didaktischen Aufbereitung von Informationen und der Auswahl entsprechender Methoden immer mit der Herausforderung konfrontiert, vielfältigen Lernbedürfnissen gerecht zu werden.

Das Modul stellt Erkenntnisse aus der psychologischen und bildungs-wissenschaftlichen Lernstilforschung vor und gibt Raum zur Reflexion über die eigenen Erfahrungen mit Lernen und Unterricht. Gemeinsam werden Szenarien erarbeitet, wie unterschiedliche Lernstile und Lernertypen unter den Teilnehmer/-innen der eigenen Kurse besser berücksichtigt werden können.

Kursinhalte:
- Überblick über Theorieansätze des Lernens
- Begriffsklärungen: "Lernstile", "Lerntypen"; Erkenntnisse aus der Lernstilforschung, Bedeutung für die Praxis
- Reflexion über das eigene Lernverhalten und Erfahrungen mit Unterricht, Lernstiltest
- Erarbeitung eines Konzepts zur Umsetzung in die eigene Kursleiterpraxis

Online Lernphase:
Einsatz eines Anwendungsszenariums im Unterricht und Bericht auf Moodle

Kursziel:
Ziel des Moduls ist es, die Teilnehmer/-innen für unterschiedliche Lernstile zu sensibilisieren. Die Reflexion über das eigene Lernverhalten wird dabei ebenso angestrebt wie die Umsetzung von Erkenntnissen aus der Lernstilforschung in die praktische Kursleitertätigkeit.

Termin(e)

Sa. 17.03.2018

Kursort:

TVV e.V., Saalbahnhofstraße 27, 07743 Jena

Kosten:

66,00 EUR (Für Externe beträgt das Entgelt 66,00 €.)

wenig Teilnehmer EPQ: M5, Teil 1 - Lehr- und Lernformen/Medien

( ab Sa., 14.4., 10.00 Uhr )

Titel:

EPQ: M5, Teil 1 - Lehr- und Lernformen/Medien incl. Online Lernphase

Kursnummer:

71.0401

Beschreibung:

In diesem Modul wird die Bedeutung von Medien als Mittler und Vermittler in Lehr-Lern-Prozessen thematisiert. Dabei wird von einem weiten Medienbegriff ausgegangen, der sich nicht nur auf moderne Medien konzentriert.

Ausgehend von einer historischen Auseinandersetzung mit dem Thema werden grundsätzliche Fragen medialer Bildung erörtert.
Kursinhalte:
- Grundlagen des Sprach- und Bildverstehens
- Medienauswahl und Medieneinsatz
- Arbeit mit unterschiedlichen Medien
- Medienkompetenz
- Veränderung von Wahrnehmungs- und Verarbeitungsprozessen
- verbale/nonverbale Kommunikation
- Möglichkeiten von neuen Lehr- und Lernformen
- Veränderung von Wahrnehmungs- und Verarbeitungsprozessen
- Hinweise auf Lernplattformen der Fachbereiche

Online Lernphase:
Sozialforen

Termin(e)

Sa. 14.04.2018

Kursort:

TVV e.V., Saalbahnhofstraße 27, 07743 Jena

Kosten:

55,00 EUR (Für Externe beträgt das Entgelt 66,00 €.)

Titel:

EPQ: M6, Formen der Zertifizierung vs. Selbsteinschätzung von Sprachkenntnissen incl. Online Lernphase

Kursnummer:

71.0502

Beschreibung:

An den Thüringer Volkshochschulen ist der Gemeinsame Europäische Referenzrahmen (GER) mit seinen 6 Niveaustufen umgesetzt. Aber was steckt hinter diesen 6 Niveaustufen? Welchen Einfluss hat der Referenzrahmen für Einstufungen und Prüfungen? Welche Materialien stehen zur Verfügung? Und was hat das alles mit Selbsteinschätzung zu tun?

Im Seminar setzen wir uns mit dem GER und entsprechenden Materialien, einschließlich dem Europäischen Sprachenportfolio, auseinander. Sie tauschen sich mit Kolleg/-innen zur praktischen Umsetzung im Unterricht aus. Sie erhalten außerdem Informationen zu den in Thüringen angebotenen Sprachprüfungen.
Im Anschluss an die Präsenzphase haben Sie die Möglichkeit, das erlernte Wissen im eigenen Kurs anzuwenden und sich in der Onlinephase mit anderen Kursleiter/-innen und der Trainerin über den Erfolg austauschen und neue Ideen sammeln.

Kursinhalte:
- Europäische Sprachenpolitik (Bewertungsrichtlinien und Einstufungen laut Gemeinsamen
Europäischen Referenzrahmen - GER)
- Anerkennung formell und informell erworbener Sprachkenntnisse (Selbsteinschätzung,
Einstufungsmöglichkeiten, Europäisches Sprachenportfolio)
- Formen der formellen Zertifizierung in Thüringen (Sprachprüfungssysteme)
- Funktionen von Prüfungen und Zertifikaten
- Informationen zu weiterführenden Schulungen (z.B. Basisschulung telc)
- Praktische Anwendung im Seminar (z.B. Entwicklung von Anwendungsszenarien in
Kleingruppenarbeit)
- Hinweise zu Hausarbeitsthemen

Online Lernphase:
Anwendung des GER
Anwendung des ESP im Unterricht
Argumente für Prüfungen und Prüfungsvorbereitung im Unterricht
Weiterführende Links zu allen Themen

Termin(e)

Sa. 26.05.2018

Kursort:

TVV e.V., Saalbahnhofstraße 27, 07743 Jena

Kosten:

66,00 EUR (Für Externe beträgt das Entgelt 66,00 €.)

Titel:

EPQ: M5, Teil 2 - Gestaltung von Lernarrangements und Lernumgebungen inc. Online Lernphase

Kursnummer:

71.0601

Beschreibung:

In diesem Modul werden die unterschiedlichen didaktischen Elemente (Ziele, Inhalte, Lernorte, Methoden, Medien sowie anthropologische und soziokulturelle Voraussetzungen und Folgen) in ihrem wechselseitigen Bedingungsgefüge betrachtet. Dies geschieht vor dem Hintergrund eines Wechsels von der Erzeugungs- zur Ermöglichungsdidaktik. Anhand von Beispielen aus der Praxis werden die Möglichkeiten der Gestaltung von Lernarrangements erörtert.

Kursinhalte:
- Grundlagen der Didaktik und Methodik
- Erzeugungs- vs. Ermöglichungsdidaktik
- Ziele, Inhalte, Lernorte, Methoden, Medien
- anthropologische und soziokulturelle Voraussetzungen und Folgen
- Phasen der Unterrichtsplanung
- Handlungssituationen im Unterricht
- Sach- und Bedingungsanalyse
- Lehrplanarbeit und Lehrplanerstellung
- Stundenplanung
- Entwicklung von Anwendungsszenarien in Kleingruppenarbeit

Online Lernphase:
Darstellen einer selbstausgewählten Unterrichtssequenz
Beschreiben der Inhalte und des Medieneinsatzes
Makro und mikrodidaktische Planung eines Lernarrangements

Termin(e)

Sa. 16.06.2018

Kursort:

TVV e.V., Saalbahnhofstraße 27, 07743 Jena

Kosten:

66,00 EUR (Für Externe beträgt das Entgelt 66,00 €.)

wenig Teilnehmer EPQ: M7, Teil 1 - Hospitation/Beobachtung

( ab Sa., 22.9., 10.00 Uhr )

Titel:

EPQ: M7, Teil 1 - Hospitation/Beobachtung incl. Online Lernphase

Kursnummer:

71.0901

Beschreibung:

In diesem Modul geht es darum, mit den Methoden der Hospitation und kollegialen Beratung aufgrund von Unterrichtsbeobachtungen vertraut zu werden und diese für die eigene professionelle Reflexion zu nutzen. Wir werden uns mit den Indikationen und Contraindikationen beschäftigen, die Arbeitsweisen sowie die Rollen, Phasen und Arbeitsprinzipien kennen lernen. Ziel ist es dabei, diese Methoden selbständig einsetzen zu können.

Kursinhalte:
- Hospitation/ Unterrichtsbeobachtung/ Kollegiale Beratung: Einführung in die Grundlagen
- Ziele und Erwartungen
- Methode und Arbeitsweisen
- Rahmenbedingungen
- Positives Feedback
- vorbereitende Übungen
- Phasen und Arbeitsprinzipien
- Einweisung bei anderen Kursleiter/-innen
- Hospitation durch Fachbereichsleiter/-in im eigenen Kurs
- Auswertung der Hospitationen
- Hinweise zu Hausarbeitsthemen
Online Lernphase:
Anfertigung einer Unterrichtsbeobachtung
Durchführung einer kollegialen Beratung
Erfahrungsbericht und Austausch zu kollegialer Unterrichtsbeobachtung und Hospitation

Honorarabrechnung Hr. Erich Schäfer Nr. BB2027 vom 04.10.17 erhalten in Höhe von 331,56 €

Termin(e)

Sa. 22.09.2018

Kursort:

TVV e.V., Saalbahnhofstraße 27, 07743 Jena

Kosten:

66,00 EUR (Für Externe beträgt das Entgelt 66,00 €.)

Seite 1 von 2

Ansprechpartnerin

Fachreferentin Alphabetisierung/Grundbildung, Kultur, Qualitätsmanagement

Angelika Mede 

Tel: +49 (0)3641 53423-12
E-Mail: angelika.mede(at)vhs-th.de

zurück

Thüringer Volkshochschulverband e.V.

Saalbahnhofstr. 27
07743 Jena

Tel.: 03641 53423-10
Fax: 03641 53423-23
E-Mail: Landesverband@vhs-th.de

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag:
08:00 - 17:00 Uhr

Freitag:
08:00 - 15:00 Uhr

Hier finden Sie Publikationen und Materialien für Ihre Kursgestaltung sowie Dokumente zum Download.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen